Letztes Feedback

Meta





 

Abi, Abi und Abi

Hallo an alle,

ich bin Luca, 19 Jahre alt und mache gerade mein Abitur. Ich komme aus Hergensweiler, das ist so ein Kaff in Baden-Württemberg, in der Nähe vom Bodensee. Ja, ein bisschen langweilig ist das schon, aber da ich eh gerne lerne und ständig für meine guten Noten ackere, passt es mir ganz gut.

Mein Abitur steht also in 2012 an. Aber die Noten aus der 12. Klasse werden ja eben auch mitgezählt. Für meine guten Noten lerne ich täglich. Mein Ziel ist es nämlich besser als meine große Schwester, Linda, zu sein. Sie hatte letztes Jahr ein Abi von 1,3 gemacht. Sie war schon immer ein bisschen besser als ich, egal ob in der Schule oder in der Freizeit. Ständig heißt es: "Linda ist so großartig! Luca guck doch mal was von ihr ab!". Irgendwann mal reicht es. Ich werde denen das schon zeigen. Meine Kernfächer liegen im sprachlichen Bereich, also Deutsch, Englisch und Mathematik. Dazu belege ich im Wahlbereich Russisch und Spanisch. Ich kann Sprachen eben gut, warum dann nicht? Meine Eltern meinten, ich sollte mich lieber auf die Naturwissenschaft konzentrieren, da man damit später leichter einen Job findet. Ich habe mich aber noch nicht entschieden, was ich studieren möchte, von daher habe ich die Fächer gewählt, die mir die besten Noten bringen.

Linda hat angefangen Medizin zu studieren. Das hätte ich mir früher auch vorstellen können. Aber jetzt mache ich das auf keinen Fall! Dann geht es wieder mit Vergleichen los und zwar wie toll Linda ist, und wie wenig Ahnung ich doch habe. Nach dem Abi ist wirklich Schluss damit! Dann werden sie schon alle sehen, wie gut ich sein kann.

 

17.5.11 22:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen